# Foto

Zum Fotografieren kam ich über einen Umweg: Als freier Mitarbeiter für „die Zeitung“ waren auch immer wieder Fotos gefordert. Am Ende der Analog-Ära habe ich noch gelernt, Farb- und Schwarz-Weiß-Filme zu entwickeln und s/w-Abzüge zu erstellen. Ab 2002 hatte ich dann eine Digitalkamera (Minolta Dimage 5, irgendwann dann 7i), heute arbeite ich mit Nikon D300 und Fuji S2pro.