Weltregierung, Außenseiter und Rolltreppen ins Nichts – was im Dezember 2016 im Radio kommt

Meine Tipps aus dem Dezember-Programm von Deutschlandfunk (DLF) und Deutschlandradio Kultur (DLR) – unbedingt live mithören oder per Audio on Demand nachhören

  • 2. Dezember, 19:15 Uhr: „Schrumpfende Räume“. NGOs weltweit unter Druck, Dossier (DLF)
  • 4. Dezember, 1:05 Uhr: Die Schattenlinie. Joseph Conrads letzte Reise, Literatur (DLR)
  • 5. Dezember, 19:30 Uhr: Kleiner leben. Minihäuser und Bauwagen als Wohnformen der Zukunft?, Zeitfragen Feature Politik und Soziales (DLR)
  • 11. Dezember, 20:05 Uhr: Edificio Copan. Leben im größten Wohnhaus der Welt, Freistil (DLF)
  • 13. Dezember, 19:15 Uhr: „Plötzlich wuchsen Schorsch Brüste.“ Medikamententests an Männern mit geistiger Behinderung, Das Feature (DLF)
  • 14. Dezember, 0:05 Uhr: Ich hab mich nie wieder so frei gefühlt. David Bowie in Berlin, Feature (DLR)
  • 17. Dezember, 18:05 Uhr: Traumwelten. Jiyujin – Freier Mensch, Feature (DLR)
  • 19. Dezember, 19:30 Uhr: Die Weltregierung. Utopien einer gerechten Verteilung?, Zeitfragen Feature (DLR)
  • 20. Dezember, 19:15 Uhr: Halb auserwählt. Jüdische Außenseiter in den Niederlanden, Das Feature (DLF)
  • 20. Dezember, 19:30 Uhr: Die Weltregierung. Utopien einer gerechten Verteilung?, Zeitfragen Feature (DLR)
  • 20. Dezember, 19:30 Uhr: Der Sand wird knapp. Warum viele Strände schrumpfen, Zeitfragen Feature Wirtschaft und Umwelt (DLR)
  • 25. Dezember, 16:30 Uhr: Virtuell und real. Diese Reise verändert dich, Forschung aktuell (DLF)
  • 30. Dezember, 20:10 Uhr: Achtsamkeit 2.0. Wie das Silicon Valley usere Seelen retten will, Das Feature (DLF)
  • 31. Dezember, 19:05 Uhr: Rolltreppen ins Nichts. Kriminalhörspiel von Hans Delbruck (DLR)

Außerdem immer gut im Deutschlandfunk: „Markt und Medien“ (samstags, 17 Uhr nach den Nachrichten), „Forschung aktuell„/“Computer und Kommunikation„/“Wissenschaft im Brennpunkt“ (werktags/samstags/sonn- und feiertags 16.30 Uhr), „Das war der Tag“ (ab 23 Uhr nach den Nachrichten)


Artikel-Tools:

Shortlink:

Niko Wald

inothernews.de ist der private und nicht-dienstliche Blog von Niko Wald - Journalist, Webmaster, Projektmanager, Redakteur und Onliner.


Politikwissenschaftler und Volkswirt, langjährige Arbeit als freier Journalist bei Tageszeitungen und Online-Redaktionen, ausgebildeter Tageszeitungs-Redakteur, Arbeit als Redakteur in einer aktuellen Printredaktion und als Online-Redakteur für die Öffentlichkeits- und Pressearbeit der internationalen NGOs Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe. Seit 1999 begeistert von Botswana (Afrika).


Kanäle: Online, Foto, Video, Audio und Print.


Stationen: Rhein-Hunsrück-Zeitung (Simmern), Der Weg (Saarbrücken), Die Rheinpfalz (Ludwigshafen), Rheinpfalz online (Ludwigshafen), Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg), Rhein-Zeitung (Mayen, Andernach, Koblenz), Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe (Stuttgart und Berlin), Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL, Berlin).


Außerdem (in freier Tätigkeit): Beratung von und Workshops für Kommunen, Universitäten, Kirchenkreise und Landeskirchen. Wissenstransfer und -vermittlung für Medienarbeit und Journalismus, Strategieentwicklung für Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Projektmanagement für Websites und Onlineprojekte


Kontakt: nwx@inothernews.de oder @inothernews_de