Cloud Farming und Rolltreppen ins Nichts: Was im April 2016 im Radio kommt

Meine Tipps aus dem April-Programm von Deutschlandfunk (DLF) und Deutschlandradio Kultur (DLR) – unbedingt live mithören oder per Audio on Demand nachhören

  • 3. April, 0:05 Uhr: Tangente Süd. Literarische Versuche, heutige Räume zu beschreiben, Literatur (DLR)
  • 4. April, 19:30 Uhr: Ausgebeutet und resozialisiert. Oder? Arbeit im Gefängnis, Zeitfragen Feature (DLR)
  • 5. April, 19:15 Uhr: Risse im Beton. Geschichten vom wachsenden Widerstand gegen Großprojekte in Frankreich, Das Feature (DLF)
  • 6. April, 0:05 Uhr: Herausragende Fähigkeiten. Der Spezialist ist Autist, Feature (DLR)
  • 7. April, 19:30 Uhr: Bauer sucht Cloud. Smart Farming revolutioniert die Landwirtschaft, Zeitfragen Feature (DLR)
  • 11. April, 21:30 Uhr: Rolltreppen ins Nichts. Hörspiel von von Hans Delbruck (DLR)
  • 12. April, 19:30 Uhr: Bitte bedienen Sie sich selbst. Wie Schattenarbeit uns die Zeit stiehlt, Zeitfragen Feature (DLR)
  • 15. April, 19:15 Uhr: Etikettenschwindel? Die heile Welt der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, Dossier (DLF)
  • 15. April, 20:10 Uhr: Madgermanes. Die Dauerdemo von Maputo, Das Feature (DLF)
  • 16. April, 0:50 Uhr: Rolltreppen ins Nichts. Hörspiel von von Hans Delbruck, Mitternachtskrimi (DLR)
  • 17. April, 20:05 Uhr: Lebensluft. Über das Atmen, Freistil (DLF)
  • 19. April, 19:15 Uhr: High in Urugay. Wie Montevideo den Drogenkrieg beenden will, Das Feature (DLF)
  • 23. April, 11:05 Uhr: Vergessen, nicht vergangen. 30 Jahre nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl, Gesichter Europas (DLF)
  • 23. April, 20:05 Uhr: König Lear, Hörspiel (DLF)
  • 25. April, 19:30 Uhr: Ein Traum droht, Wirklichkeit zu werden. Die Armeen Europas müssen immer enger kooperieren, Zeitfragen Feature (DLR)
  • 26. April, 13:30 Uhr: Tschernobyl. Die Tage danach in der BRD und DDR, Länderreport (DLR)
  • 26. April, 19:15 Uhr: Die „angebliche“ Indianerverfolgung in Paraguay. Aus dem Archiv des Auswärtigen Amtes, Das Feature (DLF)
  • 30. April, 0:05 Uhr: R. U. R. – Rossums Universal Robots, Science Fiction/Hörspiel (DLF)
  • 30. April, 11:05 Uhr: Ferien bei der Mafia. Touristen auf Spurensuche an den italienischen Küsten, Gesichter Europas (DLF)
  • 30. April, 18:05 Uhr: We’re in deep shit. Der Libanon, das komplizierteste Land der Welt, Feature (DLR)

Außerdem immer gut im Deutschlandfunk: „Markt und Medien“ (samstags, 17 Uhr nach den Nachrichten), „Forschung aktuell„/“Computer und Kommunikation„/“Wissenschaft im Brennpunkt“ (werktags/samstags/sonn- und feiertags 16.30 Uhr), „Das war der Tag“ (ab 23 Uhr nach den Nachrichten)


Artikel-Tools:

Shortlink:

Niko Wald

inothernews.de ist der private und nicht-dienstliche Blog von Niko Wald - Journalist, Webmaster, Projektmanager, Redakteur und Onliner.


Politikwissenschaftler und Volkswirt, langjährige Arbeit als freier Journalist bei Tageszeitungen und Online-Redaktionen, ausgebildeter Tageszeitungs-Redakteur, Arbeit als Redakteur in einer aktuellen Printredaktion und als Online-Redakteur für die Öffentlichkeits- und Pressearbeit der internationalen NGOs Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe. Seit 1999 begeistert von Botswana (Afrika).


Kanäle: Online, Foto, Video, Audio und Print.


Stationen: Rhein-Hunsrück-Zeitung (Simmern), Der Weg (Saarbrücken), Die Rheinpfalz (Ludwigshafen), Rheinpfalz online (Ludwigshafen), Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg), Rhein-Zeitung (Mayen, Andernach, Koblenz), Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe (Stuttgart und Berlin), Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL, Berlin).


Außerdem (in freier Tätigkeit): Beratung von und Workshops für Kommunen, Universitäten, Kirchenkreise und Landeskirchen. Wissenstransfer und -vermittlung für Medienarbeit und Journalismus, Strategieentwicklung für Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Projektmanagement für Websites und Onlineprojekte


Kontakt: nwx@inothernews.de oder @inothernews_de