Integration und die neue Teilung Europas – was im November 2015 im Radio kommt

Meine Tipps aus dem Oktober-Programm von Deutschlandfunk (DLF) und Deutschlandradio Kultur (DLR) – unbedingt live mithören oder per Audio on Demand nachhören

  • 3. November, 19:15 Uhr: Mahnwache für den Frieden. Ein rechtes Projekt auf dem Trümmern linker Fundamente, Das Feature (DLF)
  • 3. November, 19:30 Uhr: Ohne Regeln – ohne Hemmungen? Eine Normenkontroll-Sendung, Zeitfragen Feature Wirtschaft und Umwelt (DLR)
  • 4. November, 0:05 Uhr: Die Stasi war mein Eckermann oder: mein Leben mit der Wanze. Als Schriftsteller überwacht in Leipzig, Feature (DLR)
  • 4. November, 21:05 Uhr: Bis an die Schmerzgrenze und weiter. Freingeistiges Brachial-Kabarett von Stermann & Grissemann, Querköpfe (DLF)
  • 6. November, 13:30 Uhr: Mord oder Totschlag? Ein Versuch, das Strafrecht zu reformieren, Dossier (DLF)
  • 7. November, 18:05 Uhr: Exil im eigenen Land. Myanmar aus der Sicht einer Rohingya-Familie, Feature (DLR)
  • 7. November, 11:05 Uhr: Die neue Teilung Europas. Bulgarien und der Grenzzaun gegen Migranten, Gesichter Europas (DLF)
  • 10. November, 19:15 Uhr: Faking War. Wie die Nato mit zivilen Komparsen den Krieg trainiert, Das Feature (DLF)
  • 10. November, 19:30 Uhr: Zocken, Wetten, Tippen. Der umkämpfte Glücksspielmarkt, Zeitfragen Feature Wirtschaft und Umwelt (DLR)
  • 12. November, 19:30 Uhr: „Eine Seele in zwei Körpern“. Über die Bedeutung der Freundschaft in der modernen Gesellschaft, Zeitrfragen Feature Forschung und Gesellschaft (DLR)
  • 13. November, 13:30 Uhr: Kreatives Ostberlin. Hausbesetzer, Hausbesitzer, Länderreport (DLR)
  • 14. November, 11:05 Uhr: Lizenz zum Abhören. Spionage im Dienste ihrer Majestät – und ihres großen Verbündeten, Gesischter Europas (DLF)
  • 15. November, 18:05 Uhr: Die Bundesliga und die Politik. Die Wechselwirkungen zwischen Fußball und Macht, Nachspiel Feature (DLR)
  • 16. November bis 1. Dezember: UN-Klimagipfel in Paris. Zwölfteilige Reihe, Forschung aktuell (DLF)
  • 17. November, 19:30 Uhr: Scheues Reh oder dummes Schaf? Wie das Kapital dorthin kommt, wo es gebraucht wird, Zeitfragen Feature Wirtschaft und Umwelt (DLR)
  • 18. November, 19:30 Uhr: Der Störenfried. Die DRR, der Fortschrittsglaube und der Tod, Zeitfragen Feature Kultur und Geschichte (DLR)
  • 21. November, 18:05 Uhr: O Stimmcoach, hilf! Ein vokaler Selbstversuch, Feature (DLR)
  • 24. November, 19:15 Uhr: Vom Schmuddelkind zum Königsmacher. Wie eine radikal rechte Partei Dänemark verändert, Das Feature (DLF)
  • 25. November, 13:30 Uhr: Als alle schwiegen. Eberswalde, 25 Jahre nach dem Mord an Amadeu Antonio, Länderreport (DLR)
  • 29. November, 16:30 Uhr: UN-Klimagipfel in Paris, Wissenschaft im Brennpunkt (DLF)

Außerdem immer gut im Deutschlandfunk: „Markt und Medien“ (samstags, 17 Uhr nach den Nachrichten), „Forschung aktuell„/“Computer und Kommunikation„/“Wissenschaft im Brennpunkt“ (werktags/samstags/sonn- und feiertags 16.30 Uhr), „Das war der Tag“ (ab 23 Uhr nach den Nachrichten)


Artikel-Tools:

Shortlink:

Niko Wald

inothernews.de ist der private und nicht-dienstliche Blog von Niko Wald - Journalist, Webmaster, Projektmanager, Redakteur und Onliner.   Politikwissenschaftler und Volkswirt, langjährige Arbeit als freier Journalist bei Tageszeitungen und Online-Redaktionen, ausgebildeter Tageszeitungs-Redakteur, Arbeit als Redakteur in einer aktuellen Printredaktion und als Online-Redakteur für die Öffentlichkeits- und Pressearbeit der internationalen NGOs Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe. Heute im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Seit 1999 begeistert von Botswana (Afrika).   Kanäle: Online,Online, Foto, Video, Audio und Print.   Stationen: Rhein-Hunsrück-Zeitung (Simmern), Der Weg (Saarbrücken), Die Rheinpfalz (Ludwigshafen), Rheinpfalz online (Ludwigshafen), Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg), Rhein-Zeitung (Mayen, Andernach, Koblenz), Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe (Stuttgart und Berlin), Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL, Berlin).   Außerdem (in freier Tätigkeit): Beratung von und Workshops für Kommunen, Universitäten, Kirchenkreise und Landeskirchen. Wissenstransfer und -vermittlung für Medienarbeit und Journalismus, Strategieentwicklung für Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Projektmanagement für Websites und Onlineprojekte   Kontakt: nwx@inothernews.de oder @inothernews_de