Hochstapler und Postmaterialisten – meine Radio-Tipps für Januar 2015

Meine Tipps aus dem Januar-Programm von Deutschlandfunk (DLF) und Deutschlandradio Kultur (DLR) – unbedingt live mithören oder per Audio on Demand nachhören

  • 3. Januar, 18:05 Uhr: Berlin auf Afrikanisch. Eine Reise, Feature (DLR)
  • 5. Januar, 19:30 Uhr: Zu viel gearbeitet, vergessen, verschlampt. Über die Psychologie des Steuuerzahlens, Zeitfragen. Feature Politik und Soziales (DLR)
  • 6. Januar, 19:15 Uhr: Rechtsweg ausgeschlossen? Mercedes-Benz Argentinia – ein Präzedenzfall, Das Feature (DLF)
  • 9. Januar, 20:10 Uhr: Nur Beamen wär‘ schöner. Wie sich unser Kommunikationsverhalten über die vergangenen 150 Jahre verändert hat, Das Feature (DLF)
  • 12. Januar, 19:30 Uhr: Die schlaflose Gesellschaft. Warum wir keine Ruhe mehr finden, Zeitfragen. Feature Politik und Soziales (DLR)
  • 13. Januar, 19:15 Uhr: Im Grenzbereich. Eine deutsche Chirurgin im Nothilfeeinsatz im Südsudan, Das Feature (DLF)
  • 13. Januar, 19:30 Uhr: Alles im Lot auf’m Boot? Frachtraten und Heuer unter Druck, Zeitfragen. Feature Wirtschaft und Umwelt (DLR)
  • 14. Januar, 0:05 Uhr: Restriktionsfreie Zone. Freejazz made in GDR, Feature (DLR)
  • 15. Januar, 15:30 Uhr: Ruhiges Einvernehmen aus Hessen? Ein Jahr schwarz-grüne Regierung in einem Flächenland, Länderreport (DLR)
  • 16. Januar, 19:15 Uhr: Sinti und Roma in Deutschland. Prozess einer Annäherung, Dossier (DLF)
  • 17. Januar, 23:05 Uhr: Der große Bluff. Eine lange Nacht über Hochstapler (DLF)
  • 20. Januar, 19:15 Uhr: Reich ohne Eigentum oder: Der Homo Oeconomicus bricht aus, Das Feature (DLF)
  • 20. Januar, 20:03 Uhr: Live aus der Philharmonie Berlin – Benjamin Britten und Dmitrij Schostakowitsch, Konzert (DLR)
  • 24. Januar, 18:05 Uhr: Beyond Privacy. Überwachunsalltag in den USA, Feature (DLR)
  • 27. Januar, 19:15 Uhr: Die ungewollte Nation. In Israel und Palästina ist etwas zusammengewachsen, was nicht zusammengehören will, Das Feature (DLF)
  • 30. Januar, 20:10 Uhr: Der Überwacher in uns. Voyeuristische Selbstversuche, Das Feature (DLF)

Außerdem immer gut im Deutschlandfunk: „Markt und Medien“ (samstags, 17 Uhr nach den Nachrichten), „Forschung aktuell„/“Computer und Kommunikation„/“Wissenschaft im Brennpunkt“ (werktags/samstags/sonn- und feiertags 16.30 Uhr), „Das war der Tag“ (ab 23 Uhr nach den Nachrichten)


Artikel-Tools:

Shortlink:

Niko Wald

inothernews.de ist der private und nicht-dienstliche Blog von Niko Wald - Journalist, Webmaster, Projektmanager, Redakteur und Onliner.


Politikwissenschaftler und Volkswirt, langjährige Arbeit als freier Journalist bei Tageszeitungen und Online-Redaktionen, ausgebildeter Tageszeitungs-Redakteur, Arbeit als Redakteur in einer aktuellen Printredaktion und als Online-Redakteur für die Öffentlichkeits- und Pressearbeit der internationalen NGOs Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe. Seit 1999 begeistert von Botswana (Afrika).


Kanäle: Online, Foto, Video, Audio und Print.


Stationen: Rhein-Hunsrück-Zeitung (Simmern), Der Weg (Saarbrücken), Die Rheinpfalz (Ludwigshafen), Rheinpfalz online (Ludwigshafen), Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg), Rhein-Zeitung (Mayen, Andernach, Koblenz), Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe (Stuttgart und Berlin), Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL, Berlin).


Außerdem (in freier Tätigkeit): Beratung von und Workshops für Kommunen, Universitäten, Kirchenkreise und Landeskirchen. Wissenstransfer und -vermittlung für Medienarbeit und Journalismus, Strategieentwicklung für Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Projektmanagement für Websites und Onlineprojekte


Kontakt: nwx@inothernews.de oder @inothernews_de