Wahlbeobachtung – ein Fall für die „Timeline“ im Jahresbericht von Brot für die Welt

Ihre Hilfe kommt an

Bitte unterstützen Sie die Arbeit von Brot für die Welt!
Jetzt online spenden!

Die Wahlbeobachtungsmission vom Dezember 2012 in Ghana wirkt nachhaltig – auch im neuen Jahresbericht von Brot für die Welt. In der „Timeline“, die das Wichtigste aus dem vergangenen Jahr zusammenfasst, geht es auch um die Wahlbeobachtung:

7. Dezember 2012 – vier Fachkräfte von Brot für die Welt – Evangellscher Entwicklungsdienst beobachten die allgemeinen Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in Ghana. Nach ihrer Einschätzung ist die Abstimmung geordnet verlaufen und hat zu einem insgesamt glaubwürdigen Ergebnis geführt. Das Entwicklungswerk folgt mit der Entsendungder Beobachter der Bitte des Ghanaischen Christenrats (CCG), ihn bei der zivilgesellschaftlichen Vorbereitung und Begleitung der Wahlen in dem westafrikanischen Land zu unterstützen.

Wir vier aus der Beobachtungsdelegation (Dr. Heiko Meinhardt, Millicent Botsio, Dorcas Spitzhorn und ich) freuen uns sehr über diese Erwähnung im Jahresbericht, der unter der Leitung unseres Kollegen Thorsten Lichtblau entstanden ist. Es zeigt sich auch, dass es sich lohnt, über solche Projekte und Missionen mit der eigenen Öffentlichkeitsarbeit zu berichten – aus den Rückmeldungen von Spenderinnen und Spendern wissen wir, dass sie diese internationale Arbeit für Frieden, Menschenrechte und Gerechtigkeit sehr wertschätzen.

Mehr Infos zum Jahresbericht gibt es auf der Website von Brot für die Welt. Der direkte Download (PDF, 5,5 MB) ist hier möglich. Die papiergebundene Ausgabe lässt sich kostenlos im Online-Shop bestellen.


Artikel-Tools:

Shortlink:

Niko Wald

inothernews.de ist der private und nicht-dienstliche Blog von Niko Wald - Journalist, Webmaster, Projektmanager, Redakteur und Onliner.


Politikwissenschaftler und Volkswirt, langjährige Arbeit als freier Journalist bei Tageszeitungen und Online-Redaktionen, ausgebildeter Tageszeitungs-Redakteur, Arbeit als Redakteur in einer aktuellen Printredaktion und als Online-Redakteur für die Öffentlichkeits- und Pressearbeit der internationalen NGOs Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe. Seit 1999 begeistert von Botswana (Afrika).


Kanäle: Online, Foto, Video, Audio und Print.


Stationen: Rhein-Hunsrück-Zeitung (Simmern), Der Weg (Saarbrücken), Die Rheinpfalz (Ludwigshafen), Rheinpfalz online (Ludwigshafen), Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg), Rhein-Zeitung (Mayen, Andernach, Koblenz), Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe (Stuttgart und Berlin), Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL, Berlin).


Außerdem (in freier Tätigkeit): Beratung von und Workshops für Kommunen, Universitäten, Kirchenkreise und Landeskirchen. Wissenstransfer und -vermittlung für Medienarbeit und Journalismus, Strategieentwicklung für Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Projektmanagement für Websites und Onlineprojekte


Kontakt: nwx@inothernews.de oder @inothernews_de