Bilanz-Pressekonferenz: Live-Ticker mit Twitter

Sie haben online Großes vor?

Vom persönlichen Blog bis zur mehrsprachigen Site: Was sind Ihre Wünsche fürs Web?
Senden Sie mir eine Nachricht — gemeinsam kommen wir weiter!

Wir haben gerade in der Bundespressekonferenz in Berlin die Zahlen für 2012 von Brot für die Welt vorgestellt. Vor, während und nach der Pressekonferenz gab es alle wichtigen Infos per Twitter. Der Microbloggingdienst hat sich nach meinen Erfahrungen für solchen Zwecke sehr gut bewährt: Wer nicht selbst dabei sein kann, nutzt den Dienst als Live-Ticker. Wer dabei war und im Anschluss für die eigene Recherche weitere Infos – etwa aus der digitalen Pressemappe auf der Website von Brot für die Welt – braucht, kann in der Twitter-Timeline von @BROT_furdiewelt nachlesen, welches Infoangebot passt, etwa das zu unseren Projekten in der Demokratischen Republik Kongo, auf die wir bei der PK hingewiesen haben.

Das ist die Twitter-Timeline zur Bilanz-PK von Brot für die Welt:


Zur Erklärung:

  • @BROT_furdiewelt: Name des offiziellen Twitter-Kontos von Brot für die Welt, erkennbar an dem vorangestellten Klammeraffen („at“, englisch ausgesprochen).
  • #bilanz12: Das Schlagwort („Hashtag“), das in allen Twitter-Einträgen („Tweets“) zum Thema vorkommt und sie kennzeichnet; erkennbar an der vorangestellten Raute („Doppelkreuz“).
  • ^nwx: Mein Kürzel (für Niko Wald) – erkennbar an dem vorangestellten Zirkumflex. Es ist kein offizielles Twitter-(Befehls-) Zeichen, aber die meisten User verstehen es.

Übrigens haben wir aus den O-Tönen mit Vorstandsmitglied Claudia Warning auch den aktuellen Podcast gebaut – schließlich geht es auch darum, den Spendern und Spenderinnen zu erklären, wie wir mit ihrem Geld weltweit helfen konnten.


Artikel-Tools:

Shortlink:

Niko Wald

inothernews.de ist der private und nicht-dienstliche Blog von Niko Wald - Journalist, Webmaster, Projektmanager, Redakteur und Onliner.   Politikwissenschaftler und Volkswirt, langjährige Arbeit als freier Journalist bei Tageszeitungen und Online-Redaktionen, ausgebildeter Tageszeitungs-Redakteur, Arbeit als Redakteur in einer aktuellen Printredaktion und als Online-Redakteur für die Öffentlichkeits- und Pressearbeit der internationalen NGOs Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe. Heute im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Seit 1999 begeistert von Botswana (Afrika).   Kanäle: Online,Online, Foto, Video, Audio und Print.   Stationen: Rhein-Hunsrück-Zeitung (Simmern), Der Weg (Saarbrücken), Die Rheinpfalz (Ludwigshafen), Rheinpfalz online (Ludwigshafen), Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg), Rhein-Zeitung (Mayen, Andernach, Koblenz), Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe (Stuttgart und Berlin), Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL, Berlin).   Außerdem (in freier Tätigkeit): Beratung von und Workshops für Kommunen, Universitäten, Kirchenkreise und Landeskirchen. Wissenstransfer und -vermittlung für Medienarbeit und Journalismus, Strategieentwicklung für Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Projektmanagement für Websites und Onlineprojekte   Kontakt: nwx@inothernews.de oder @inothernews_de