Offenes Ohr – Radiotipps Juni

Meine Tipps aus dem Juni-Programm des Deutschlandfunks – unbedingt live mithören oder per Audio on Demand nachhören…

  • 4. Juni, 13.07 Uhr: Das Freiburger Modellviertel Vauban – Die Stadt der Zukunft? (Länderreport)
  • 5. Juni, 0.05 Uhr: Text-to-Speech-Programme und die Tücken künstlicher Kommunikation – Reihe „Die zweite Stimme“ – Interview mit der Sprechmaschine (Feature)
  • 7. Juni, 19.15 Uhr: Der Fernsehmarkt und seine Währung – Quote, Quatsch und Qualität (Feuilleton)
  • 7. Juni, 20.10 Uhr: Die Netzgemeinde debattiert – Köln Kalk Ehrenmord (Feature)
  • 8. Juni, 11.05 Uhr: Fischfang in den Niederlanden – Matjes, Masten und Matrosen (Gesichter Europas)
  • 11. Juni, 19.15 Uhr: Das gefährliche Leben der Kuchus von Uganda – Warum musste David Kao sterben? (Feature)
  • 13. Juni, 10.10 Uhr: Was hilft bei der Partnersuche? Verlinkt, verabredet, verliebt (Feuilleton)
  • 13. Juni, 19.30 Uhr: Das Risiko der Narkose – Verwirrt, unkonzentriert, dement (Hintergrund)
  • 15. Juni, 11.05 Uhr: Hinter den Kulissen des Eiffelturms – Im Dienste der eiesernen Dame (Feuilleton)
  • 15. Juni, 20.05 Uhr: Der Kauf – Hörspiel von Paul Plamper
  • 16., 23. und 30. Juni, 9.30 Uhr: Vom ethischen Umbau der Wirtschaft. Ökonomie des glücklichen Lebens (Feuilleton)
  • 17. Juni, 19.30 Uhr: Wenn die Vergangenheit Geld kostet – Beschämendes Tauziehen (Hintergrund)
  • 18. Juni, 19.15 Uhr: Wie Politik zur Nachricht wird – Funkverkehr (Feature)
  • 19. Juni, 13.07 Uhr: Über den Sinn und Unsinn deutscher Verkehrsprojekte – das dusselige Dutzend (Feuilleton)
  • 20. Juni, 13.07 Uhr: Der Stand der Dinge bei der Offshore-Energie – Das Meer als Kraftwerk? (Hintergrund)
  • 20. Juni, 19.30 Uhr: Die Kreativ-Maschinen kommen – Kunst auf Knopfdruck (Forschung und Gesellschaft)
  • 21. Juni, 19.15 Uhr: Neubeginn mit einem Spenderherz – Einverleibung (Dossier)
  • 22. Juni, 18.05 Uhr: In der Haut des anderes für einen Augenblick – Empathie (Feature)
  • 24. Juni, 19.30 Uhr: Wenn das Dach über dem Kopf Luxus wird – Wer soll das bezahlen? (Feuilleton)
  • 26. Juni, 13.07 Uhr: 26. Juni 1963. Der Tag, der ein besonderer wurde – „Ich bin ein Berliner“ (Länderreport)
  • 27. Juni, 19.30 Uhr: Die Medizin und die Hoffnung – „Ihre Überlebenschancen sind nicht schlecht“ (Feuilleton)
  • 29. Juni, 18.05 Uhr: Follow the money! Die Entwicklungshilfe-Industrie (Feature)
  • 29. Juni, 23.05 Uhr: Windstille der Seele – Lange Nacht der Langeweile
  • 30. Juni, 16.30 Uhr: Erzabbau in der Tiefsee – Der Schatz im Meer (Wissenschaft im Brennpunkt)

Außerdem immer gut: „Markt und Medien“ (samstags, 17 Uhr nach den Nachrichten), „Forschung aktuell“/“Computer und Kommunikation“/“Wissenschaft im Brennpunkt“ (werktags/samstags/sonn- und feiertags 16.30 Uhr), Informationen am Abend (ab 23 Uhr nach den Nachrichten)


Artikel-Tools:

Shortlink:

Niko Wald

inothernews.de ist der private und nicht-dienstliche Blog von Niko Wald - Journalist, Webmaster, Projektmanager, Redakteur und Onliner.   Politikwissenschaftler und Volkswirt, langjährige Arbeit als freier Journalist bei Tageszeitungen und Online-Redaktionen, ausgebildeter Tageszeitungs-Redakteur, Arbeit als Redakteur in einer aktuellen Printredaktion und als Online-Redakteur für die Öffentlichkeits- und Pressearbeit der internationalen NGOs Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe. Heute im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Seit 1999 begeistert von Botswana (Afrika).   Kanäle: Online,Online, Foto, Video, Audio und Print.   Stationen: Rhein-Hunsrück-Zeitung (Simmern), Der Weg (Saarbrücken), Die Rheinpfalz (Ludwigshafen), Rheinpfalz online (Ludwigshafen), Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg), Rhein-Zeitung (Mayen, Andernach, Koblenz), Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe (Stuttgart und Berlin), Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL, Berlin).   Außerdem (in freier Tätigkeit): Beratung von und Workshops für Kommunen, Universitäten, Kirchenkreise und Landeskirchen. Wissenstransfer und -vermittlung für Medienarbeit und Journalismus, Strategieentwicklung für Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Projektmanagement für Websites und Onlineprojekte   Kontakt: nwx@inothernews.de oder @inothernews_de