Migration auf Joomla 1.5 – Relaunch der Website von Dumela e. V.

Und wie läuft's bei Ihnen?

Vortrag, Tagesseminar, Wochenend-Workshop, Webinar und Online-Tutorials: Gemeinsam bringen wir Ihr Projekt für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit voran. Zusammen erarbeiteten wir Wissen, um Ihre (Online-) Öffentlichkeitsarbeit noch besser zu machen.
Senden Sie mir eine Nachricht — gemeinsam kommen wir weiter!

Seit wenigen Stunden ist die neue und relaunchte Website von Dumela e. V. online. Die Adresse hat sich nicht geändert: dumela.net. Auf der neuen Site gibt es noch mehr Infos über die Projekte von Dumela, aktuelle Nachrichten aus dem Vereinsleben und alle Infos rund um Dumela auf einen Blick. Texte lassen sich außerdem über Facebook und Twitter teilen und empfehlen. Die Website bindet außerdem die neuesten Beiträge des Dumela-Teams aus den Social-Media-Kanälen des Vereins auf Facebook, Twitter und Youtube ein.

Die Site dumela.net hat Tradition: Sie ist seit 2003 die Internetpräsenz des Vereins Dumela. Screendesign, Aufbau, Texte, Fotos und Administration sowie das Monitoring und der Einbau neuer Elemente lagen dabei von Anfang an in meinen Händen. Pro Monat hat die Site rund 5000 Besucher, die vor allem Informationen über Projekte des Vereins sowie Ansprechpartner suchen. dumela.net wird dynamisch generiert. Das Content-Management-System ist Joomla; zum Einsatz kommt die neueste Version 1.5. Die Site ist mittlerweile in der vierten Version im Netz. Die neue Site ist für die Ausgabe auf mobilen Endgeräten wie dem I-Phone optimiert. Neu ist die von mir geschaffene Möglichkeit, online Mitglied zu werden. Bald steht zudem ein Tool zur Online-Spende bereit – daran arbeite ich gerade.


Artikel-Tools:

Shortlink:

Niko Wald

inothernews.de ist der private und nicht-dienstliche Blog von Niko Wald - Journalist, Webmaster, Projektmanager, Redakteur und Onliner.   Politikwissenschaftler und Volkswirt, langjährige Arbeit als freier Journalist bei Tageszeitungen und Online-Redaktionen, ausgebildeter Tageszeitungs-Redakteur, Arbeit als Redakteur in einer aktuellen Printredaktion und als Online-Redakteur für die Öffentlichkeits- und Pressearbeit der internationalen NGOs Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe. Heute im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Seit 1999 begeistert von Botswana (Afrika).   Kanäle: Online,Online, Foto, Video, Audio und Print.   Stationen: Rhein-Hunsrück-Zeitung (Simmern), Der Weg (Saarbrücken), Die Rheinpfalz (Ludwigshafen), Rheinpfalz online (Ludwigshafen), Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg), Rhein-Zeitung (Mayen, Andernach, Koblenz), Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe (Stuttgart und Berlin), Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL, Berlin).   Außerdem (in freier Tätigkeit): Beratung von und Workshops für Kommunen, Universitäten, Kirchenkreise und Landeskirchen. Wissenstransfer und -vermittlung für Medienarbeit und Journalismus, Strategieentwicklung für Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Projektmanagement für Websites und Onlineprojekte   Kontakt: nwx@inothernews.de oder @inothernews_de